Telefon: +49 (0) 2861 / 929 65 40 | E-Mail: info@mabo-natur.com

MABO SR-3 druckfester Leichtboden - trägt und gleicht aus

Leichtboden 

Wenn es um Bodenaufbauten in Problembereichen geht, macht MABO SR-3 Leichtboden seine Stärken geltend: Zum einen bei statisch - nicht stark belastbaren Deckenkonstruktionen, auf denen MABO SR-3 Leichtboden eine feste Tragschicht bildet. Aus der Verbindung von Wood Chips, Binder und Wasser entsteht MABO SR-3 Leichtboden.
Nur ca. 35 kg/m² bei 4 cm Einbaustärke!
Ein Thema, das immer hochaktuell ist: der Aufbau von Fußböden auf statisch - nicht stark belastbaren Deckenkonstruktionen, wie Holzbalkendecken, Kappengewölbe und Ziegeldecken.
Aufwendige Bodenaufbauten mit hohem Materialeinsatz und kostenintensiven statischen Verbesserungen werden durch MABO SR-3 vermieden.
Beim Einbau passt sich MABO SR-3 allen Bodenunebenheiten, Kabeln und Rohren an. Trotz geringem Gewicht und geringer Aufbauhöhe entsteht nach der Erhärtung eine gebundene Tragschicht für die Aufnahme von nachfolgenden Belägen.

Der Einbau ist einfach und schnell: Kein Spezialwerkzeug erforderlich:

1. Wood Chips und Binder trocken vormischen und nach ca. 1 Min die dazugehörige Wassermenge beimischen, Mischzeit 1 Min. Es eignen sich Zwangsmischer oder eine Estrichpumpe.
2. verteilen, und durch leichtes verdichten den Leichtausgleich auf die gewünschte Einbauhöhe bringen.
3. Die Oberfläche mittels Richtlatte oder Handglätter eben abziehen
4. Die Oberfläche wird anschließend mittels Tellerglätter oder mit der Glättkelle nachgeglättet.
5. Die eingebaute Fläche vor Zugluft und direkter Sonneneinstrahlung schützen. (Das benutzte Werkzeug kann einfach mit Wasser gereinigt werden, die Estrichpumpe mit Wasser durchspüllen, fertig.)

Der MABO SR-3 ist nach einer Abbindezeit von 24 Stunden und bei 20°C begehbar. Nach einer Feuchtigkeitsmessung kann der Leichtausgleich zur weiteren Belagsaufnahme (Dämmung - Estrich) genutzt werden.